Die höchsten bezahlten Abschlüsse in Deutschland

Die meisten Studenten, die im Ausland und außerhalb ihres Heimatlandes studieren möchten, denken darüber nach, nach Großbritannien (UK) oder in die Vereinigten Staaten (USA) zu gehen. Diese Länder haben den Ruf, die beste Bildung zu bieten, aber dieser Ruf nimmt zunehmend ab.

Kürzlich haben Studien, die darauf abzielen, den besten Ort für einen Abschluss zu finden, ein anderes Land als das beste eingestuft. In einer Studie von Study.eu, in der Länder nach Bildung, Leben, Kosten und Karriere eingestuft wurden, heißt es, dass Deutschland das beste Land ist, in dem man studieren kann.

Deutschland hat die britischen Ergebnisse bei weitem übertroffen. Es erzielte 83,2 von 100 Punkten, während die britischen Werte nur 69,8 Punkte betrugen. Deutschland wird aus mehreren Gründen als attraktives Auslandsstudium angesehen:

Universitäten bieten immer mehr Kurse in Englisch an

Rund 150 von 400 Universitäten in Deutschland bieten Kurse und Abschlüsse vollständig in Englisch an. Damit ist Deutschland nach den Niederlanden das zweite Land, das die meisten Abschlüsse in Englisch anbietet. Der Sprachvorteil zieht internationale Studierende an, die Schwierigkeiten haben, Deutsch zu lernen.

Es gibt keine Studiengebühren

Staatliche Universitäten in Deutschland sind völlig kostenlos. Dies ist einer der wichtigsten Faktoren angesichts der steigenden Bildungsgebühren in anderen Ländern wie den USA und Großbritannien. In letzter Zeit möchten einige Universitäten Studiengebühren für internationale Studierende einführen, diese sind jedoch im Vergleich zu anderen Studienzielen recht niedrig.

Die Arbeitslosigkeit von Hochschulabsolventen ist niedrig

Nach dem Abschluss einer Universität in Deutschland ist es relativ einfach, einen Job zu finden. Das Bildungssystem ist stark und vermittelt den Schülern Fähigkeiten, mit denen sie sofort eingestellt werden können. Tatsächlich beträgt die Arbeitslosigkeit von Hochschulabsolventen nur 2,3 % und ist damit die niedrigste auf dem europäischen Kontinent.

Wenn Sie jetzt davon überzeugt sind, dass ein Studium in Deutschland viele Vorteile hat, fragen Sie sich möglicherweise, welche Jobs oder Abschlüsse in Deutschland am besten bezahlt werden. Anstatt etwas willkürlich zu studieren, wollen immer mehr Studenten den Markt betrachten und zum Beispiel die stark nachgefragten Jobs in Deutschland finden.

Das Marktforschungsunternehmen Statista hat eine Studie durchgeführt, um die besten Jobs in Deutschland zu finden. Sie nahmen Gehaltsdaten von 60.000 Fachleuten entgegen, die Vollzeitstellen haben. Dies ergab eine Rangliste der 16 bestbezahlten Abschlüsse in Deutschland. Die Gehälter sind jährlich und werden in der europäischen Währung des Euro angegeben.

Höchste bezahlte Abschlüsse in Deutschland

Hier finden Sie eine Visualisierung der Abschlüsse und ihrer Gehälter. Im Folgenden finden Sie auch Beschreibungen der Bedeutung der einzelnen Abschlüsse.

1. Medizin und Zahnmedizin

Ärzte und Zahnärzte sind wertvolle Fachkräfte auf der ganzen Welt. Gesundheit wird in jedem Land als einer der wichtigsten Faktoren für ein hohes Wohlbefinden angesehen. Aus diesem Grund sind medizinische Berufe die bestbezahlten Abschlüsse in Deutschland.

Von einem Arzt oder Zahnarzt wird erwartet, dass er mit jedem anderen Abschluss den höchsten Geldbetrag verdient. Das durchschnittliche Jahresgehalt beträgt 79.538 €.

  • Top-Universitäten für ein Medizinstudium
  • Top-Universitäten, um Pharmazie zu studieren
  • Wie werde ich Arzt in Deutschland?

2. Recht / Jura

Anwälte sind ebenfalls sehr wichtig. Ein gutes Justizsystem lässt ein Land für seine Bevölkerung entwickelter und fairer erscheinen. Wenn wir rechtliche Probleme haben, stehen wir vor der schwierigen Aufgabe, einen guten Anwalt zu finden.

In Deutschland ist dies keine Herausforderung. Medizin und Recht sind einige der schwierigsten Studiengänge. Die hohen Zulassungskriterien und die Tatsache, dass die Kurse sehr anspruchsvoll sind, machen sie so wertvoll. Anwälte werden aufgrund ihrer Bemühungen um ihren Abschluss und ihrer Bedeutung für die Gesellschaft ebenfalls gut bezahlt.

Das jährliche Durchschnittsgehalt für einen Anwalt beträgt 74.013 €.

3. Wirtschaftsingenieurwesen

Der dritthöchste bezahlte Abschluss ist Wirtschaftsingenieurwesen. Dies ist ein Zweig des Ingenieurwesens, der darauf hinarbeitet, Unternehmen und Organisationen effizienter zu machen. Es kann sowohl mit Produkten als auch mit Dienstleistungen arbeiten.

In einer Fabrik, die etwas produziert, geht es darum, die Maschinenzeit und andere Ressourcen, die nicht wertvoll sind, zu reduzieren. Bei Dienstleistungen sollen Zeit, Geld und Arbeitsstunden gesenkt werden, was nicht zur Produktivität beiträgt.

Da alle Unternehmen effizienter werden möchten, zahlt dieser Abschluss unglaubliche 70.288 Euro pro Jahr.

Top-Universitäten studieren Wirtschaftsingenieurwesen

4. Engineering

Der Standardabschluss in Ingenieurwissenschaften umfasst Allgemeinwissen aus allen Branchen und Aspekten des Berufs.

Ingenieurabschlüsse sind aufgrund ihres wissenschaftlichen Charakters einige der schwierigsten. Ingenieure müssen sehr genau sein, da kleine Fehler zu großen Konsequenzen führen können. Deshalb werden sie auch gut entschädigt. Das jährliche Durchschnittsgehalt für Ingenieurstudiengänge beträgt 69.850 €.

  • Top-Universitäten für ein Ingenieurstudium
  • Top-Universitäten studieren Maschinenbau
  • Top-Universitäten für Materialtechnik

5. Mathematik und Informatik

Die Wissenschaft der Mathematik wurde immer geschätzt. Mathematiker beschäftigen sich mit der Komplexität von allem, was Berechnungen benötigt. Sie entwickeln Modelle und Formeln, die schwierige und herausfordernde Probleme lösen.

Darüber hinaus hat das Aufkommen der Technologie auch Informatiker sehr wichtig gemacht. Sie entdecken Algorithmen und Modelle, die es uns ermöglichen, nur über einen kleinen Bildschirm miteinander zu kommunizieren und zu arbeiten.

Unsere Abhängigkeit von Mathematik und Informatik hat diese Abschlüsse gut bezahlt gemacht. Diejenigen, die ein Diplom in dem einen oder anderen haben, erhalten ein durchschnittliches Jahresgehalt von 68.241 €.

Top-Universitäten zum Studium der Informatik

6. Naturwissenschaften

Physik, Chemie und Biologie sind ebenfalls hochpräzise Wissenschaften. Sie helfen Menschen dabei, präzise Materialien herzustellen, die Gesetze der Natur zu kennen und andere Organismen zu entdecken. Im Laufe der Zeit haben diese drei Wissenschaften interessante und wichtige Erkenntnisse über die Welt gewonnen, in der wir leben.

Aus diesem Grund werden diejenigen mit einem Abschluss in einer dieser Naturwissenschaften in hohen Beträgen entschädigt. Sie erhalten Gehälter zwischen 66.954 € pro Jahr.

7. Wirtschaftswissenschaften

Das Wissen, ein Unternehmen zu führen und seine Strategie zusammenzustellen, macht den Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg aus. Alle Unternehmen und Organisationen, ob öffentlich oder privat, brauchen Menschen, die die Grundlagen und die Feinheiten von Wirtschaft und Handel kennen.

Da wir uns so sehr darauf verlassen, dass unsere Wirtschaft und Unternehmen gut funktionieren und uns Beschäftigung und Einkommen bieten, werden die Menschen mit diesen Abschlüssen mit rund 65.404 € pro Jahr entschädigt.

8. Architektur

Architekten entwerfen die Gebäude und Strukturen, in denen wir leben und arbeiten. Sie planen unseren Raum und die Art und Weise, wie wir ihn nutzen. Ihre Fähigkeit besteht nicht nur darin, Gebäude zu entwickeln, die gut aussehen, sondern auch darin, dass sie stark sind und nicht zum Einsturz neigen.

Gemeinsam mit Ingenieuren und anderen Berufen arbeiten Architekten daran, Räume zu schaffen, die unseren Lebens- und Arbeitsbedürfnissen entsprechen. Und sie werden dafür gut entschädigt, da das jährliche Durchschnittsgehalt eines Architekten bei 55.822 Euro liegt.

Top-Universitäten für ein Architekturstudium

9. Psychologie

Unser geistiges Wohlbefinden ist genauso wichtig wie unsere körperliche Gesundheit. Während Ärzte und Zahnärzte sich um unseren Körper und unsere Zähne kümmern, kümmern sich Psychologen um unseren Geist. Zunehmend beschäftigen sich Menschen mit Problemen wie Angstzuständen, Depressionen oder einfach nur überlastetem Stress.

Die Psychologie und ihre Zweige bilden Menschen aus, mit denen wir diskutieren und Lösungen für unsere psychischen Gesundheitsprobleme finden können. Sie verschreiben Medikamente und arbeiten sich langsam durch, um uns gesünder zu machen. Ihre Arbeit ist anspruchsvoll und der Grad, der dazu führt, ist auch herausfordernd. Damit sind auch ihre Gehälter mit rund 55.204 Euro pro Jahr hoch.

10. Geowissenschaften

Die Erde ist der Planet, auf dem wir leben, und bis jetzt haben wir noch keine Alternative dazu gefunden. Aus diesem Grund waren wir immer neugierig auf seine Zusammensetzung und seine Funktionsweise. Wir sind auch besorgt darüber, wie es sich entwickelt und wie wir uns besser darum kümmern sollten.

Das studieren Erdwissenschaftler. Sie gehen die Details der Zusammensetzung der Erde, ihrer Geologie, ihrer Ozeane und ihres Wetters durch. Gerade jetzt wird der Klimawandel und wie sich das Wetter auf uns auswirkt, immer wichtiger.

Erdwissenschaftler können uns Antworten und Ratschläge geben, wie wir unseren Planeten schützen können, und sie werden dafür gut bezahlt. Wer diesen Abschluss besitzt, verdient jährlich rund 53.713 Euro.

Neben diesen 10 der bestbezahlten Abschlüsse in Deutschland, die wissenschaftlicher und genauer waren, gibt es auch andere wertvolle Abschlüsse. Diese sind eher theoretisch oder visuell und deshalb rangieren sie niedriger als die Wissenschaften. Diese Abschlüsse in Deutschland werden jedoch immer noch als Verdienst für hohe Gehälter und Lebenserfüllung angesehen.

Sie sind:

  • Politik- und Sozialwissenschaften – 52.974 €
  • Unterricht – 50.000 €
  • Philosophie und Geisteswissenschaften – 47.022 €
  • Geschichts- und Kulturwissenschaften – 46.836
  • Design – 46.075 €
  • Bildung und Pädagogik – 45.116 €

Unabhängig davon, welchen Abschluss Sie wählen, ist Deutschland im Vergleich zu anderen populäreren Ländern eine bessere Option für ein Studium im Ausland. Es bietet gute Sprachbedingungen, niedrigere Kosten und höhere Chancen, einen Job in dem von Ihnen gewünschten Beruf zu bekommen.

Join 262,114 other students interested in studying in Germany

Get regular emails sent to your inbox with helpful articles about studying in Germany, latest news and many scholarship and study abroad opportunities and offers...

Join Now