Nachweis der Sprachkenntnisse (Deutsch und/oder Englisch)

Warum muss ich meine Fremdsprachenkenntnisse nachweisen, wenn ich mich für einen Studienplatz an einer deutschen Hochschule bewerbe?

Gute Deutsch- und / oder Englischkenntnisse sind ein wesentlicher Faktor für Ihren Gesamterfolg in Ihrem akademischen Studium in Deutschland.

Der Unterricht an den deutschen Hochschulen erfolgt überwiegend in deutscher Sprache.

Es gibt auch internationale akademische Studien, die aufgrund ihres internationalen Formats den Unterricht in englischer Sprache abdecken. Diese Programme werden jedoch häufig in Kombination mit Unterricht in einer deutschen oder einer anderen Fremdsprache angeboten.

Aus diesem Grund verlangen Hochschulanbieter in Deutschland von ihren ausländischen Studienbewerbern immer den Nachweis, dass sie über ein anerkanntes Sprachzertifikat verfügen, um ihre Kompetenz in solchen Fremdsprachen zu bestätigen.

Was sind die deutschen Sprachvoraussetzungen für ein Studium in Deutschland?

Sie können nicht an einem akademischen Studiengang in Deutschland teilnehmen, ohne ausreichende Deutschkenntnisse zu haben, wenn ein solcher Studiengang Unterricht umfasst, der ganz oder teilweise in der Muttersprache eines Landes unterrichtet wird.

Um Ihre Kompetenz in der deutschen Sprache nachzuweisen, müssen Sie für ein solches akademisches Studium ein Zertifikat vorlegen, um einen anerkannten deutschen Sprachtest zu bestehen. Wenn nicht, benötigen Sie ein Bildungszertifikat für den Abschluss eines anerkannten Studienprogramms, das in einer solchen Sprache unterrichtet wird.

Ein internationales Studienprogramm in Deutschland erfordert im Vergleich zu anderen Studiengängen in der Regel sehr grundlegende oder gar keine Deutschkenntnisse. Dies liegt daran, dass die meisten internationalen Studiengänge in Deutschland von der englischen Sprache als Unterrichtssprache abgedeckt werden.

Deutschkenntnisse für das Bachelor Studium

Um an einem in deutscher Sprache unterrichteten Bachelor-Studiengang in Deutschland teilnehmen zu können, müssen Sie nachweisen, dass Sie über Kenntnisse in einer solchen Sprache mit einem Mindestniveau von CEFR oder DSH II verfügen.

Deutschkenntnisse für das Master Studium

Die Teilnahme an einem Masterstudiengang Deutsch erfordert Kenntnisse der deutschen Sprache eines DSH I- oder DSH II-Niveaus.

Deutschkenntnisse für das Doktorat

Es gibt keine gemeinsamen Anforderungen an die deutsche Sprache, die Sie als ausländischer Kandidat für ein Doktorat in Deutschland möglicherweise haben.

Die deutschen Sprachvoraussetzungen für die Aufnahme eines Doktorandenstudiums in Deutschland sind in den Zulassungsbestimmungen des jeweiligen Bildungsanbieters eigenständig geregelt.

Welches sind die anerkannten Zertifikate zum Nachweis deutscher Sprachkenntnisse für das Studium in Deutschland?

Anerkannte Zertifikate deutscher Hochschulen als Nachweis deutscher Sprachkenntnisse der CEFR-Stufe C1 sind:

  • DSH-Zertifikat (Stufe 2).
  • TestDaF-Zertifikat (mindestens 4 Punkte in 4 Abschnitten).
  • GDS-Zertifikat (C2-Stufe höher).
  • Sprachzertifikat der Konferenz der Bildungsminister (Stufe 2 mit C2 in jedem ihrer Abschnitte).

Weitere anerkannte Zertifikate als Nachweis der deutschen Sprache sind:

  • Deutsche Hochschulzugangsberechtigung „Abitur“.
  • Das Prüfungsprüfungszeugnis.
  • Zertifikat eines Goethe-Institutstests. Nachweis, dass einer der folgenden Tests des Goethe-Instituts bestanden wurde:
    • Goethe Zertifikat C2 Prüfung: Major German Language Diploma.
    • Vorherige kleinere / größere deutsche Sprachtests.
    • Zentraler Sprachtest des Goethe Instituts (bis 2011).
    • Goethe-Zertifikat C2: Große Deutsche Sprachdiplomprüfung (seit 2012).
  • telc Deutsch C1 Hochschulzertifizierung (entspricht TestDaF).
  • telc Deutch B1-Zertifizierung (nur von Kunst- und Musikhochschulen akzeptiert).
  • Österreichisches Sprachdiplom (ÖSD Zertifikat C1).
  • Zeugnisse über den Abschluss eines akademischen Studiums im Ausland (nicht von allen deutschen Hochschulen akzeptiert).

Akzeptierte Sprachzertifikate für einen Studiengang, der eine deutsche Sprache der Stufe DSH erfordert I sind:

  • DSH Zertifikat (Stufe 1 und mehr).
  • TestDaF-Zertifikat (mindestens 14 Punkte).
  • GDS-Zertifikat (C1-Stufe höher).
  • Bescheinigung über das Bestehen des Telc Deutsch C1 Hochschule.
  • UNIcert III.
  • Sprachzertifikat der Konferenz der Bildungsminister (Stufe 2 mit C1 in jedem ihrer Abschnitte).

Ausländische Bildungsnachweise, mit denen Sie eine Ausnahme von der deutschen Sprachanforderung erhalten können, um ein akademisches Studium in Deutschland zu beginnen, sind:

  • Deutschsprachige Bescheinigung im französischen Diplôme du Baccalauréat. Dies ist ein Abitur, das durch Abschluss eines zweisprachigen deutsch-französischen Zweigs einer weiterführenden Schule erworben wurde.
  • US Advanced Placement Exam (AP-Prüfung) in deutscher Sprache.
  • Schulabschluss im Sekundarbereich II der Deutschsprachigen Gemeinschaft des Königreichs Belgien.
  • Abiturzeugnisse des Großherzogtums Luxemburg.
  • Diplome von weiterführenden Schulen in der Autonomen Provinz Bozen-Südtirol (Italien). Dies ist relevant, wenn Deutsch die Unterrichtssprache ist.
  • Schulabschluss der German Language International Section der Liceo Gimnasiale „Luigi Galvani“ (Bologna, Italien).
  • Zweisprachiges deutsch-irisches Abitur der St. Kilian German School in Dublin (Irland).
  • Universitätsabschluss an einer Hochschule in Deutschland (nur relevant, wenn Sie sich für ein Aufbaustudium in Deutschland bewerben).

Was sind die Anforderungen an die englische Sprache für das Studium in Deutschland?

Wenn Sie für ein internationales akademisches Studienprogramm in Deutschland studieren, sollten Sie die englische Sprache sehr gut beherrschen, um uneingeschränkt am Unterricht und an anderen Aktivitäten des Studiengangs teilnehmen zu können.

Jede Hochschule in Deutschland hat ihre eigenen Anforderungen an die Sprachkenntnisse von Nicht-Englischsprechern in Englisch.

Ein nicht internationales Studienprogramm in Deutschland erfordert in der Regel sehr gute Englischkenntnisse oder nur eine gute deutsche Sprache.

Welches sind die anerkannten Englischsprachigen Sprachzertifikate für das Studium in Deutschland?

Allgemein anerkannte Englisch-Sprachzertifikate als Nachweis Ihrer Englischkenntnisse für akademische Studien in Deutschland sind:

  • Bildungszertifikat einer englischsprachigen Schule. Sie müssen mindestens 5 (B1) / 6 (B2) Schuljahre in einer Schule absolviert haben, deren Hauptunterrichtssprache Englisch war.
  • IELTS Scores. Sie müssen in den IELTS mindestens 4,5 (B1) oder 5,0 (B2) erzielt haben.
  • Cambridge English Zertifikate. Abhängig von den Anforderungen der Hochschule:
  • B1 Vorläufig (selten).
  • B2 Zuerst.
  • C1 Erweitert.
  • C2 Kompetenz.
  • TOEFL Scores. Der Nachweis, 450 (B1) / 500 (B2) Punkte im PbT-Test auf Papierbasis, 130 (B1) / 170 (B2) im CbT-Test auf Computerbasis und 60 (B1) / 80 (B2) im IbT erzielt zu haben -Internet-basierter Test, wenn TOEFL bestanden wird.
  • UNIcert® Minimum I (B1) oder II (B2).
  • TOEIC-Zertifikat.
  • Hochschulzugangsqualifikationen in einem englischsprachigen Land.
  • Universitätsabschluss mit einer Hochschulausbildung in einem englischsprachigen Land.

Anerkannte Sprachtests deutscher Hochschulen

Wenn Sie Ihre Kompetenz in Deutsch oder Englisch nicht durch andere Bildungsnachweise nachweisen können, müssen Sie einen Sprachtest ablegen, um ein anerkanntes Zertifikat der jeweiligen Sprache zu erhalten.

Was ist der DSH-Test?

„Ein Test der Deutschen Sprachprüfung für den Hochschulzugang“ (DSH) steht für eine standardisierte Sprachprüfung, die Ihre Deutschkenntnisse als Ausländer prüft, der einen Studiengang mit Deutsch als Unterrichtssprache belegt.

Das Test-DSH-Zertifikat (Stufe II – III) ist das von den deutschen Hochschulen am besten akzeptierte Zertifikat als Nachweis der Deutschkenntnisse für die Zulassung zum Studium.

Der DSH-Test besteht aus 2 Abschnitten:

  • Mündliche Prüfung (30%).
  • Schriftliche Prüfung (70%).

DSH bietet Zertifizierungen für folgende Deutschkenntnisse an:

  • Grunddeutsch – A (1, 2).
  • Mitteldeutsch – B1 (DSH1).
  • Fortgeschrittene Deutsch – C1 (DSH2) und C2 (DSH3).

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Webseite des DSH-Tests.

Was ist TestDaF?

“TestDaF” ist eine einheitliche Prüfung zur Bewertung der Deutschkenntnisse von Ausländern, die sich für einen Studienplatz an einer Hochschule in Deutschland bewerben. TestDaF wird vom „TestDaF Institute“ in Hagen gegründet und zentral gepflegt. In 80 Ländern finden Sie lizenzierte TestDaF-Zentren.

Das TestDaF-Zertifikat (4 × 4) wird von den meisten deutschen Hochschulen als Nachweis der Deutschkenntnisse anerkannt.

TestDaF besteht aus 4 Abschnitten:

  • Leseprüfung.
  • Schreibprüfung.
  • Hörprüfung.
  • Sprechprüfung.

TestDaF bietet Prüfungen und Zertifikate für die 3-5 Stufen „Niveaustufe“ in 4 Abschnitten an, die den Stufen CEFR B2.1 – C1.3 entsprechen:

  • TDN 3
  • TDN 4
  • TDN 5

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Webseite des TestDaF.

Was ist der Großes Deutsches Sprachdiplom (GDS) Test?

Der „Major German Language Diploma (GDS) –Test“ ist eine Prüfung, bei der außergewöhnlich fortgeschrittene deutsche Sprachkompetenzen von nicht-deutschen Muttersprachlern bewertet werden, die dem CEFR-Niveau C2 entsprechen.

Das Goethe-Zertifikat C2: Großes Deutsches Sprachdiplom (GDS) ist unter den anerkannten Zeugnissen für die Hochschulzulassung der deutschen Hochschulen allgemein aufgeführt.

Trotz in Deutschland kann ein GDS-Test in jedem Goethe-Institut im Ausland durchgeführt werden.

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Webseite des Goethe-Instituts.

Was ist der Deutsche Sprachdiplom der Kultusministerkonferenz (DSD) Test?

“Das Deutsche Sprachdiplom (DSD) der Konferenz des Bildungsministers” ist ein Bildungsprogramm, das die Zertifizierung von Deutschkenntnissen für nicht-deutsche Muttersprachler bietet. Der Test erfordert die vorherige Teilnahme am Studium für bestimmte Jahre in einem Deutschkurs.

Sie können nicht an einem DSD-Vorbereitungskurs teilnehmen, wenn Sie nicht über Kenntnisse der deutschen Sprachkompetenz von mindestens EQR, A2-Niveau verfügen.

Ein DSD II-Zertifikat, das von deutschen Hochschulen weitgehend als Nachweis für fortgeschrittene Deutschkenntnisse anerkannt wird und dem GER C2 entspricht.

DSD I-Zertifikat Es handelt sich um ein Zertifikat, das als Nachweis der Deutschkenntnisse anerkannt ist und den CEFR-Niveaus B2 / C1 für die Zulassung zu einem Studienkolleg in Deutschland entspricht.

Die DSD-Prüfung besteht aus 4 Abschnitten:

  • Schreiben.
  • Lesen.
  • Hören.
  • Sprechen.

Die DSD besteht aus zwei obligatorischen Teilen:

  • DSD I Test.
  • DSD II Test.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite der Konferenz der Bildungsminister.

Was isr der telc Test?

“Der Telc-Test” ist eine standardisierte CEFR-basierte Prüfung einer telc gGmbH, die die Prüfung und Zertifizierung von Deutschkenntnissen für nicht-deutsche Muttersprachler anbietet.

Telc Test bietet auch Zertifizierungen in 9 anderen Fremdsprachen und für verschiedene Zwecke.

Das Hochschulzertifikat der deutschen C1-Universität wird allgemein als Nachweis ausreichender Deutschkenntnisse für ein akademisches Studium in Deutschland anerkannt.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website für Telc-Sprachtests.

Was ist der TOEFL® Test?

Der  “TOEFL® Test“ ist ein standardisierter ETS®-Test (Educational Testing Service), mit dem die Fähigkeit von Nicht-Englisch-Muttersprachlern bewertet wird, in englischer Sprache zu kommunizieren.

TOEFL-Ergebnisse werden von den Hochschuleinrichtungen vieler Welten allgemein als Beweis für die Englischkenntnisse für die Einschreibung in akademische Studien akzeptiert. Jede Institution hat ihre eigenen Anforderungen hinsichtlich der akzeptierten TOEFL-Mindestpunktzahl für die Zulassung.

Der Test besteht aus 4 Teilen mit insgesamt 120 verfügbaren Punkten, die wie folgt verteilt sind:

Was ist der IELTSTM Academic Test?

Der „IELTS Academic“ ist einer von zwei IELTS-Tests, bei denen die Englischkenntnisse von Nicht-Muttersprachlern in akademischer englischer Sprache für die Teilnahme an einem Bachelor- oder Postgraduierten-Kurs bewertet werden.

IELTS-Testergebnisse werden von der deutschen Hochschulbildung allgemein als Nachweis der Englischkenntnisse für das Studium akzeptiert.

Der Test besteht aus 4 Abschnitten:

  • Hören.
  • Akademisches Schreiben.
  • Akademisches Lesen.
  • Sprechen.

IELTS-Ergebnisse sind nicht länger als 2 Jahre gültig.

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen IELTS-Webseite.

Was ist der Cambridge English Test?

„Cambridge English Tests“ sind CEFR-basierte Prüfungen der Universität Cambridge, bei denen die Englischkenntnisse für die Aufnahme eines akademischen Studiums in englischer Sprache unter nicht-englischen Muttersprachlern bewertet werden.

Cambridge English-Zertifikate gelten für die folgenden Stufen der Englischkenntnisse:

  • B1 Preliminary – Das frühere Cambridge English Preliminary (PET) ist ein Zertifikat, mit dem Sie bestätigen, dass Sie über Grundkenntnisse in englischer Sprache für die tägliche Kommunikation verfügen.
  • B2 First – Das ehemalige Cambridge English First (CEF) ist ein Zertifikat, aus dem hervorgeht, dass Sie über ausreichende Kenntnisse der englischen Sprache verfügen, um in einem englischsprachigen Staat zu studieren, zu leben und zu arbeiten.
  • C1 Advanced – Das ehemalige Cambridge English Advanced (CEA) ist ein Zertifikat, das belegt, dass Sie über fortgeschrittene Englischkenntnisse verfügen, um in einem englischsprachigen Land zu studieren, zu arbeiten und zu leben.
  • C2-Kenntnisse – Das ehemalige Cambridge English Proficiency (CEP) ist ein Zertifikat, das bestätigt, dass Sie über erfahrene Englischkenntnisse verfügen.

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Webseite des Cambridge Assessment.

Was ist der UNIcert® Test?

Der “UNIcert®-Test” ist eine auf dem deutschen GER basierende Prüfung, die von der Vereinigung der Sprachzentren (AKS), Sprachlehrinstituten und Instituten für Fremdsprachen durchgeführt wird. Es bewertet Englischkenntnisse für Bildungszwecke der nicht-englischen Muttersprachler.

Es gibt 4 Kompetenzstufen, die UNIcert untersucht:

  • UNIcert® Basis (A2)
  • UNIcert® I (B1)
  • UNIcert® II (B2)
  • UNIcert® III (C1)
  • UNIcert® IV (C2)

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Webseite des UNIcert®.

Was ist der TOEIC® Test?

„TOEIC®-Test“ ist ein standardisierter Test, der vom ETS® (Educational Testing Service) durchgeführt wird und die Kompetenz von nicht englischsprachigen Sprechern in englischer Sprache am Arbeitsplatz untersucht.

Nur wenige deutsche Universitäten akzeptieren anständige TOEIC-Ergebnisse als Nachweis der Englischkenntnisse für akademische Studien.

Der TOEIC-Test besteht aus folgenden Teilen:

  • Zuhören und Lesen.
  • Sprechen und schreiben.

Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Webseite des TOEIC.

Join 262,114 other students interested in studying in Germany

Get regular emails sent to your inbox with helpful articles about studying in Germany, latest news and many scholarship and study abroad opportunities and offers...

Join Now